Schlagwort-Archiv: mysql

Einstieg in PHP 5 und MySQL 5. Einführung in die Webprogrammierung (Gebundene Ausgabe)

Einstieg in PHP 5 und MySQL 5. Einführung in die Webprogrammierung

Noch immer redet jeder von PHP und MySQL für dynamische Webseiten und fast jede Website benutzt es. Aber wie macht man die ersten Schritte, wenn man weder vom Programmieren, noch von Datenbanken eine Ahnung hat? Einstieg in PHP 5 und MySQL 5 in der 4., aktualisierten Auflage ist die Antwort. Autor Thomas Theis verlangt weder Programmier- noch Datenbankkenntnisse, denn die vermittelt er für Linux und Windows samt Software-CD-ROM auf den knapp 600 Seiten seines PHP-Buches, dessen Inhalt und Preis-/Leistungsverhältnis auch in der 4. Auflage immer noch schlichtweg überzeugen. Nachdem Thomas Theis vielen bereits erfolgreich den Weg zu PHP 4 geebnet hat, ist er mit seinem neuen Buch zu PHP 5 und MySQL 5 erneut auf Mission, die weit verbreitete Skriptsprache interessierten Einsteigern zu vermitteln: Hinzu gekommen sind mehr und vor allem praxisrelevantere Beispiele, neue Themenbereiche und vor allem die objektorientierten Erweiterungen von PHP 5.1. Natürlich lieg weiter…

PHP und MySQL Easy: Dynamik für Ihre Webseiten. Leicht, klar, sofort (Taschenbuch)

PHP und MySQL Easy: Dynamik für Ihre Webseiten. Leicht, klar, sofort

Flexible und leistungsfähige Websites verspricht das Traumteam des WWW und Giesbert Damaschke hat sich das Duo vorgenommen und mit PHP & MySQL auf 300 Seiten im Hosentaschenformat für Einsteiger und Neugierige mit HTML-Kenntnissen praktisch und gleich umsetzbar aufbereitet. Entscheidend ist da Ergebnis. Und darauf arbeitet Damaschke gemeinsam mit dem Leser hin. Dabei zeigt er was nötig ist und lässt weg, was man zur Erstellung dynamischer Sites nicht benötigt. Nach ersten Schritten in PHP, in denen er die Grundregeln erklärt, beschreibt er Entscheidungen, Schleifen und Funktionen und setzt die neue gelernten Erkenntnisse auch gleich mit einem entsprechenden Besucherzähler-Beispiel um. Dann folgen Datenstrukturen mit Arrays, Datenbanken mit MySQL und PHPMyAdmin, die Logdatei mit MySQL und PHP und dazu auch gleich wieder ein Beispiel: Eine Mottomaschine für die Homepage. Natürlich macht man Fehler und die können mitunter viel Zeit und Nerven kosten. Des weiter…

SQL Buddy – Web based MySQL administration

folktunes.org database workHeute will ich mal ein Tool vorstellen, welches einen adäquaten Ersatz für den allseits bekannten phpMyAdmin bieten kann. Und zwar ist das der SQL Buddy.

Zur Benutzung benötigt man keinerlei Konfiguration, da alle Daten beim Login abgefragt werden. Aufpassen sollte man mit der Startseite des SQL Buddy: er hat bei mir lokal (WinXP, XAMPP) das Problem gehabt, dass er zu Beginn nicht von der Index-Seite auf die login.php ging. Also lieber die login.php direkt aufrufen, „dann klappts auch mit der Mutti“.

Der SQL Buddy besticht durch seine Einfachheit und aufgeräumten Oberfläche. Die Exportformate sind arg spärlich, wenn man den großen Bruder – sofern man ihn so nennen darf – phpMyAdmin sieht. Aber wenn man mal ehrlich ist, mehr als SQL braucht man nicht wirklich und das kann der kleine Buddy.

Es gibt auch ein zweites Designthema, wobei mir das jetzige Standardthema definitiv ausreichend gefällt.

Wer ein paar Screenshots sehen möchte, der wird hier fündig.

Ein weiterer großer Vorteil ist die hohe Verfügbarkeit von Übersetzungen. Es sind quasi alle wichtigen vorhanden, alle fehlenden kann man live auf der Seite bearbeiten. Das ist echt mal eine geile Idee!

Mittlerweile wird das Projekt auf http://code.google.com/p/sql-buddy/ gehostet.

Ich hoffe, dass dieses Projekt noch ein bis zwei Schwächen, wie zum Beispiel die sinnlose 2. Menüdarstellung oder…hm, nun fällt mir keine weitere Schwäche ein. 😉

Hier mal noch kurz die Daten und Anforderungen der aktuellen Version 1.3.1:

  • 277 Kb für die ZIP-Datei
  • PHP 4.3+
  • MySQL 4+
  • läuft in Mozilla Firefox, Safari, Opera 9.5 und Internet Explorer 7

Ich werde den SQL Buddy auf jedenfall in unseren neuen Hosting-Service demobereich.de mit integrieren in einer der nächsten Versionen.