Google Maps in WordPress

Für einen Kunden muss ich mich derzeit der Herausforderung stellen, eine Google Maps Karte mit mehreren Markern in seinem WordPress darzustellen. Also anstatt alles selber zu machen hab ich mal kurz das WordPress – Neues Plugin installieren – Feature mit dem Begriff „Google Maps“ bemüht. Und siehe da, eine Liste von ein paar Plugins, die bewertungsmäßig ganz gut sein sollen.

Zunächst werde ich jetzt mal MapPress testen.

[mappress]

Das funzt ja total geil mit der Karte. Screenshots könnt ihr hier sehen.

Zu Beginn braucht man nur einen Google Maps API Key, den man hier sofort erzeugen lassen kann. Danach noch ein paar Einstellungen treffen und fertig.

Jetzt fehlt mir nur noch die Darstellung in deutsch. Aber das werd ich hoffentlich auch noch herausfinden.