Versionierung und Ticketverwaltung für lau

Es ist fast soweit…in wenigen Tagen wird unser erstes eigenes Produkt das Licht der Welt erblicken. Im Q2/2009 werden wir einen kostenfreien Hostingdienst starten, der folgende Leistungen bereithält:

  • Subversion-Repository
  • Trac

Weitere Dienste, wie:

  • automatisches Deploy in eine geschützte Webserver-Umgebung
  • MySQL-Datenbank
  • PHP5

werden dann auch verfügbar sein.

Unser Ziel ist es dem ambitionierten Programmierer zu Hause oder ganzen Entwicklungsteams die mühsame Arbeit des „Server aktivieren“, „Repository aufsetzen“ und „Webserver einrichten“ abzunehmen und ihn stattdessen mit wenigen Klicks zur gewünschten Umgebung verhelfen, solange er dies möchte. Der notwendige Zeitaufwand zum einrichten eines Projektes sinkt auf unter 5 Minuten. Danach könnten bspw. Ihre Kunden oder sie bereits Tickets zu dem Sourcecode verfassen.

In Zukunft wird es dann weitere Dienste und Optionen geben:

  • weitere Scriptsprachen: ruby, python
  • konfigurierbare Deployprozesse (Buildmanagement, externer Deploy per scp/ftp)
  • weitere Datenbanken: PostgreSQL, eXist, Xindice
  • Nutzung von Frameworks, die zentral vorhanden sein werden: ZendFramework, Symfony, CakePHP, yii, Prado, Ruby-on-Rails, …
  • usw.

Das ganze wird unter demobereich.de zu finden sein. Wer sich darüber informieren lassen will, dass es los geht, der kann den Link auf der Seite nutzen.

Ein Gedanke zu „Versionierung und Ticketverwaltung für lau

Kommentare sind geschlossen.